· 

Slimyonikmassage … Wellness pur!

Vielleicht bist Du schon einmal beim Stöbern über die  Begriffe " Slimyonikmassage" oder einfach nur "Slimyonik®" gestolpert!?

Das hörte sich sehr interessant an und Du hast Dich gefragt: "Ob das auch etwas für mich ist?"

 

Hier habe ich eine Fülle an Informationen zusammengestellt,  beantworte häufig gestellte Fragen und meine Kundinnen berichten über Ihre Erfahrungen mit der "Slimyonik®-Hose".

 

In diesem Artikel gebe ich Dir Informationen über die positiven Effekte von Slimyonik® auf Deinen Stoffwechsel, beantworte Deine Fragen dazu und gebe Dir Anregungen für den Einsatz der "Slimyonik®-Hose" vor oder nach dem Training.

 

Ein Plan für die praktische Umsetzung, also das "Rundum-Sorglos Paket" ergänzt den Artikel.


Wie Du mit derSlimyonik®-Hose den Stoffwechsel erhöhst

Figur formen und Durchblutung erhöhen

  • Möchtest Du Deine Figur formen und hartnäckige Fettpölsterchen an Bauch, Beinen und Po bekämpfen?
  • Möchtest Du ein straffes, festes Bindegewebe und eine glattere Haut und Cellulite verbessern?
  • Hast Du ein schwaches Immunsystem?
  • Leidest Du unter Durchblutungsstörungen, Besenreiser, Krampfadern oder schweren Beinen?
  • Bist Du den ganzen Tag auf den Beinen - z. B. in Pflegeberufen - und spürst abends Deine Beine nicht mehr?
  • Leidest Du unter Lymph- oder Lipödemen?
  • Oder möchtest Du einfach entspannen und eine wohltuende Massage genießen?

Positive Effekte der Slimyonik®-Hose für Dich

  • Die Beine werden entstaut.
  • Muskel- und Bindegewebsverklebungen werden gelöst.
  • Du fühlst Dich beweglicher und schmerzfreier.
  • Besenreiser verblassen und schwere Beine gehören der Vergangenheit an.
  • ein gut funktionierendes Lymph-und Immunsystem - Du fühlst sich einfach wohl.
  • mehr Beweglichkeit und Leistungsfähigkeit bei rheumatischen Erkrankungen.
  • Beweglicher und schmerzfreier dank der Slimyonik®-Hose.

Durch eine wellenförmige Druckmassage - mit einer Lymphmassage zu vergleichen - wird die Durchblutung angeregt, das Lymphsystem angekurbelt und der Stoffwechsel deutlich erhöht.

Slimyonik®-Quick-Tipps VOR dem Training

Geschafft, gestresst oder wie es manche meiner Kundinnen ausdrücken:

"Ich bin so was von durch! Und jetzt auch noch Sport. Ich glaube, Training fällt heute flach."

 

Mein Quick-Tipp: 

"Gönn Dir eine entspannende  Slimyonikmassage zum Durchatmen … vor Deinem Training". Und dann startest Du erholt  in Dein Training. Ein weiterer Pluspunkt … durch die gesteigerte  Durchblutung läuft das  anschließende Training wie geschmiert. Versprochen! 

 

Du möchtest gerne vormittags zum Sport gehen. Aber aufgrund von chronischen Erkrankungen wie Rheuma, Arthrose oder Fibromyalgie, fühlst Du Dich besonders morgens total unbeweglich und brauchst eine lange Anlaufzeit . Und das ist noch stark untertrieben  … Du hast auch Schmerzen. 

 

Mein Quick-Tipp: 

"Versuche es einmal mit einer sanften, entspannenden Slimyonik-Lymphmassage. Und danach startest Du Dein Training. Zunächst etwas Cardiotraining,  um in Schwung zu kommen und dann Muskeltraining, um langfristig die Gelenke zu entlasten." 

Einige meiner Kundinnen fühlen sich mit diesem "Bewegungskonzept" deutlich besser.

Vielleicht ist es auch etwas für Dich? Ein Versuch ist es wert.

 


Slimyonik®-Quick-Tipp NACH dem Training

Du hast fleißig trainiert  …

  • Cardiotraining auf dem My Mountain
  • Circle-Training für Deine Muskulatur 
  • Eine Trainingsrunde auf der Vibrationsplatte 
  • Eine abschließende Cardioeinheit auf dem Rudergerät 

und danach wartet eine entspannende Slimyonikmassage auf Dich ...herrlich! Ein weiterer Pluspunkt  … Du erholst Dich wesentlich besser nach Deinem anstrengenden Training.


Du möchtest das "optimale Ergebnis" für Deine Figur & Dein Wohlbefinden erreichen?

Ich verrate Dir unsere "beste Figur Kombi"! Du kombinierst Hypoxitraining mit der Vibrationsplatte (alternativ Pedalo Training oder einem Geräte Circle) und zum Abschluss die Slimyonikmassage. 

Zusammengefasst:

Wie kann ich die Slimyonikmassage mit meinem Fitnesstraining kombinieren?

  • Du kannst die Slimyonikmassage VOR dem Fitnesstraining einbauen. Dadurch wird die Durchblutung gesteigert. Das Lymphsystem angeregt. Und der Stoffwechsel angekurbelt. Du startest optimal vorbereitet in Dein Training!
  • Du nutzt die Slimyonikmassage NACH dem Fitnesstraining. Dadurch erholst Du Dich deutlich schneller nach einem intensiven Training. Du verkürzt die Regenerationszeit. Und  … es ist Entspannung pur!
  • Du nutzt die Slimyonikmassage an einem trainingsfreien Tag  … zur  Entspannung und Regeneration!

Fragen und Antworten

Wie lange dauert eine Behandlung?

Je nach Programm zwischen 35 und 45 Minuten. 

Wann sehe ich erste Erfolge?

Schon nach der ersten Anwendung spürst Du  „eine Leichtigkeit in den Beinen“. Nach wenigen Behandlungen verbessern sich Bindegewebe und Hautbild deutlich. 

Wie kann ich die Slimyonik® am besten nutzen?

Ich empfehle einen intensiven Einstieg mit 2 bis 3 Anwendungen in der Woche und anschließend Erhaltungsbehandlungen. Gerne erstelle ich Deinen  persönlichen „Slimyonikplan“.

Hast Du  weitere Fragen?

Dann ruf  mich gerne an: 06441 38 32 448

 

Eine Kundin sagt dazu:

„Ich fühle mich ausgepresst wie eine Zitrone, aber es ist klasse.“

 Regina R.

 

"2x wöchentlich eine Lymphmassage und ich bin anschließend viel leistungsfähiger"


Kundenmeinungen im Zwiegespräch

Interessentin:

"Das hört sich gut an. Ob das auch etwas für mich ist?

Ich bin ja recht schlank,  aber ich möchte etwas gegen meine  Bindegewebsschwäche und die leichte Cellulite tun. Einfach nur für mich … für mein Wohlbefinden!"

 

Kundenstimme:

Manuela: " Schon nach dem ersten Termin haben sich meine Beine tagelang superleicht angefühlt." …" Die Cellulite,  auch wenn es vielleicht wenig war,  wie wegmassiert."


Interessentin:

Homeoffice und die anhaltende  Hitze machen mir schon sehr zu schaffen. Abends habe ich so schwere  und geschwollene Beine,  dass ich kaum zur Ruhe komme. 

 

Kundenstimme:

Tanja: "Seit ich regelmäßig die Slimyonik® nutze,  fühlen sich meine Beine so herrlich leicht an."

Bärbel: " Ich schätze die Slimyonik® besonders, wenn ich Nachtdienst habe. Einfach eine Wohltat für die Beine!"

 

Interessentin:

Durch meine rheumatische Erkrankung bin stark eingeschränkt.  Mehr Beweglichkeit und mehr Leistungsfähigkeit  … das wäre schön.

Kundenstimme:

 

Ilona: "2x wöchentlich eine Lymphmassage und ich bin anschließend viel leistungsfähiger."

 

Interessentin:

Ich möchte mein Lymph-und Immunsystem stärken. Damit mich nicht jeder Infekt gleich umhaut.  Einfach um leistungsfähig zu bleiben.

Statement  Inhaberin:

Renate: "Ich habe keine Probleme mit Wassereinlagerungen  … auch nicht bei großer Hitze. Dank gestärktem Immunsystem leide ich selten unter Infekten."

 

Interessentin ...

Ich möchte mich einfach nach dem Sport entspannen.  Oder nach einem stressigen Tag zur Ruhe kommen. Zeit für mich genießen. Und wenn ich damit auch noch etwas für meine Gesundheit  tue … perfekt.

Kundenstimme  ...

Christina: "...Außerdem genieße ich die Zeit der Entspannung nach dem Sport."


Interessentin:

 

Mich stören die feinen Besenreiser an den Knöcheln. Bisher ist es ein rein kosmetisches Problem. Aber es sind erste Anzeichen von Bindegewebsschwäche und Durchblutungsstörungen. Und dagegen möchte ich rechtzeitig etwas tun. 

 

Kundenstimme:

Ina: " Meine Beine fühlen sich so herrlich leicht an. Und das schon nach der ersten Anwendung.Ich spüre deutlich die gesteigerte Durchblutung."

Interessentin:

Mein Alltag ist im Moment ganz schön stressig. Dazu noch diese Hitze. Da leide ich besonders unter geschwollenen  Knöcheln und  Wassereinlagerungen in den Beinen. Mir passen keine Schuhe mehr. 

 

Kundenstimmen:

Regina: " Ich fühle mich ausgepresst wie eine Zitrone, aber es ist klasse."

Christina: "Vor allem bei Hitze und unter Stress leide ich unter Wasseransammlungen.  Seit ich regelmäßig die Slimyonik® nutze, fühlen sich meine Beine viel leichter an."


Mein Slimyonik®-Plan für Dich

... bei Bindegewebsschwäche & Cellulite

  • Starte mit einer Intensivkur. 2-3x wöchentlich die Slim-& Cellulitemassage  und die Cellulitemassage im Wechsel.
  • Danach 2 Anwendungen wöchentlich … im Wechsel Slim-& Cellulitemassage und Cellulitemassage.
  • Jetzt Kannst Du Deinen persönlichen Rhythmus finden mit 1-2 Anwendungen wöchentlich. 
  • Gönn Dir immer eine Slimyonikmassage, wenn Du Dir etwas Gutes tun möchtest. 

 

... bei Wassereinlagerungen

  • Starte mit 2x Lymphmassage wöchentlich in den ersten 2-3 Wochen. 
  • Dann folgen 3 Lymphmassagen innerhalb der nächsten 2 Wochen. 
  • Jetzt kannst Du Deinen persönlichen Rhythmus finden: z. B. eine 
  • Lymphmassage in der Woche oder eine Lymphmassage alle 10 Tage. 
  • Gönn Dir immer eine entstauende und entspannende Lymphmassage 
  • bei Bedarf ...bei großer Hitze oder bei Stress. 

 

... zur Umfangreduzierung

  • Starte mit einer Intensivkur  … mit 3 Anwendungen wöchentlich. 
  • 2x Slim-& Cellulitemassage plus 1x Lymphmassage für 3-4 Wochen. . 
  • Danach 2 Anwendungen wöchentlich  … Slim-& Cellulitemassage. 
  • Bei starken Wassereinlagerungen ersetzt Du eine Anwendung durch eine Lymphmassage. 
  • Behalte diesen Plan bei bis Du Dein Ziel erreicht hast. 
  • Dann gönnst Du Dir "Erhaltungsbehandlungen". 1x wöchentlich oder immer, wenn Du Dir etwas Gutes tun möchtest. 

 


Probiere es aus: 1 x Wellnessmassage mit Slimyonik®-Gutschein

Wellness-Massage mit der Slimyonik-Hose in Wetzlar
Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Kontakt

Telefon: 06441 38 32 448

silhouette57 (at) gmx.de

Adresse

Silhouette

Fitness- und Figur-Studio nur für Frauen

Inhaberin Renate Weiß

An der Kommandantur 3

35578 Wetzlar

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag:

8.30–12 Uhr und 14–20 Uhr

Freitag: 

8.30–12 Uhr und 13–20 Uhr

Samstag:

10–14 Uhr

Anfahrt

Unser Studio ist zentral gelegen und ist sehr gut über die öffentlichen Verkehrsmittel zu erreichen.  Parkplätze finden Sie vor dem Haus (neben Blumen Risse).

Facebook

Besuchen Sie die Facebook-Seite von Silhouette - Fitness- und Figurstudio nur für Frauen in Wetzlar. So erhalten Sie alle Neuigkeiten und aktuellen Informationen in Ihre Chronik.

 

Dazu klicken Sie einfach auf das Bild, Sie werden dann auf unsere Facebook-Seite weitergeleitet.